Übertritt: Probeunterricht

Am Probeunterricht können Schüler teilnehmen, die bei der regulären Einschreibung im Mai für die 5. Klasse (Schuljahr 2018/19) angemeldet wurden, aber die Eignung für die Realschule nicht durch ein Übertrittszeugnis der Grundschule nachweisen können.

Der Unterricht beginnt jeweils um 8:00 Uhr und beinhaltet auch schriftliche Prüfungen, die für ganz Bayern zentral gestellt werden.

Am ersten Tag werden die Schüler in der Aula Realschule begrüßt.

Mitzubringen ist Schreibzeug:

  • Bleistift
  • Füller
  • Radiergummi und evtl. Spitzer
  • Geodreieck
  • Lineal
Informationen zum Probeunterricht (BRN) Informationen zum Übertritt an die Realschule

Zurück