Smolball AG

Smolball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit jeweils drei Feldspielern und einem Torhüter gegeneinander antreten. Ziel ist es, den Ball im gegnerischen Tor unterzubringen. Gespielt wird mit den Smolball-Schlägern und dem Smolball-Ball (ein weicher Schaumstoffball mit spezieller Beschichtung), welcher zusätzlich mit dem Oberschenkel oder der Brust spielerisch in Berührung kommen darf.

Der Ball wird am Boden und in der Luft gespielt, darf jedoch max. 4-mal durch den gleichen Spieler berührt werden. Es handelt sich um einen sehr vielseitigen Mannschaftssport, der sowohl indoor wie auch outdoor gespielt werden kann.

(www.smolball.com)