Bericht des FB Wirtschaftswissenschaften Zur Liste

10/2016 M+E Infotruck bringt Berufsinfos

Schüler der 7. bis 9. Klasse erhalten kostenlos die Möglichkeit verschiedene Berufsbilder aus der Metall- und Elektro-Industrie (M+E) in einem InfoMobil erlebnisorientiert kennenzulernen.

Das didaktische Konzept des InfoTrucks versucht den Jugendlichen zu Beginn ihrer Berufsorientierungsphase die Faszination von Technik im Alltag, in der Ausbildung und im Beruf nahezubringen. Technik aktiv erleben, bedeutet für die Schüler konkret selbständiges Erkunden der M+E-Berufswelt in vier Aktionsbereichen:

  • WORK: Erste Erfahrungen an Maschinen, z.B. einem Pneumatik-Modell oder einem Elektro-Arbeitsplatz praxisnah und intuitiv sammeln.
  • THINK: Praktisches Erleben durch multimediale Informationen wie Filme, Grafiken und Texte ergänzen.
  • TALK: Von dem Beratungsteam Tipps und Infos zu Ausbildung und beruflichen Tätigkeiten in der Metall- und Elektro-Industrie erhalten.
  • MAGIC: Ein lebendiges Bild der M+E-Industrie anhand von z.B. innovativen Produkten und Arbeitsplätzen der Zukunft wahrnehmen.

Ermöglicht wird diese neuartige Form der interaktiven Unterrichtsgestaltung durch die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeber bayme vbm, dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Medien GmbH und der Firma DORNIER.

text

Zurück